Nach 1-1Wiederherstellung inkl. OST-Datei wird Passwort nicht akzeptiert

Software, um alle Daten von Microsoft Outlook 2000 - 2013 zu sichern

Antworten
cmarty
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 31. März 2018 - 16:56 Uhr

Nach 1-1Wiederherstellung inkl. OST-Datei wird Passwort nicht akzeptiert

Beitrag von cmarty » Samstag, 31. März 2018 - 17:48 Uhr

Wie schon in dem Beitrag viewtopic.php?f=3&t=2311 beschrieben, schlägt nach der Neuinstallation und der 1-1 - Wiederherstellung der erste Start von Outlook 2010 fehl.

Beim Start von Outlook - Profil wird geladen - erfolgt die Abfrage des Passwortes für das Office 365 Mailkonto.
Das Passwort wird nicht akzeptiert, es gibt eine Dauerschleife zur erneuten Passwortabfrage.

Das Mailkonto ist lokal in der OST-Datei eingebunden, die physikalisch im definierten Ordner ist.

Bricht man die Passworteingabe ab, erfolgt in einem neuen Fenster die Abfrage "Konfigurieren von <Mailkonto>-Servereinstellungen für diese Webseite zulassen?"

Bejaht man dies, dann erfolgt in einem neuen Fenster die Abfrage
Microsoft Exchange Server: <Adress-ID>
Postfach: <Mailadresse>
Nachdem die Angaben überprüft wurde und unterstrichen erscheinen, klicken Sie auf "OK".

Folgend erscheint ein Fenster mit der Meldung:
Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden.
Auf die Datei <Pfad + Name der OST-Datei> konnte nicht zugegriffen werden. Die Verbindung mit Microsoft Exchange muss mindest einmal hergestellt worden sein, damit Sie Ihre Outlook-Datendatei (OST| verwenden können.

Vollversion der MOBackup Version der Software zur Sicherung und Wiederherstellen: 9.0.152.0919
Outlook Version 2010

MOBackup Menü "EXTRAS - OUTLOOK ZURÜCKSETZEN" wurde durchgeführt und nochmals die 1:1 Wiederherstellung: ohne Erfolg!

MfG Christoph Martin

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2113
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nach 1-1Wiederherstellung inkl. OST-Datei wird Passwort nicht akzeptiert

Beitrag von Heiko Schröder » Dienstag, 03. April 2018 - 13:06 Uhr

Hallo,

so wie es wohl aussieht, akzeptiert der Exchangeserver Ihre Anmeldung nicht. Und das sollte eigentlich problemlos möglich sein, wenn Sie das Passwort korrekt eingeben. Der Benutzername zum Anmelden am Exchangeserver sollte ja auch bereits vorgegeben sein.

Was passiert, wenn Sie direkt über die Systemsteuerung- E-Mail (32-Bit) die Konfiguration aufrufen und die Einstellung des Exchangeservers überprüfen?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

cmarty
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 31. März 2018 - 16:56 Uhr

Re: Nach 1-1Wiederherstellung inkl. OST-Datei wird Passwort nicht akzeptiert

Beitrag von cmarty » Mittwoch, 04. April 2018 - 8:33 Uhr

... nach vielen Stunden ... das hat bei mir geholfen:

Systemsteuerung - E-Mail (32bit) - Konto ändern: "Exchange-Cache-Modus verwenden" deaktiviert
Nach erfolgreicher Anmeldung und Verbindung zu Microsoft Exchange wieder aktiviert.

Alles funktioniert bestens. :-)

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2113
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nach 1-1Wiederherstellung inkl. OST-Datei wird Passwort nicht akzeptiert

Beitrag von Heiko Schröder » Mittwoch, 04. April 2018 - 9:02 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die positive Antwort. Die Lösung für dieses Problem wird gleich einmal notiert :idea:
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

Antworten